BewusstseinsGuideIn der Tiefe Deiner Seele Deinem Schatten begegnen
Engin Iktir (erschienen in "Spiritueller BewusstseinsGuide" November 2016)

Spreche ich von der Reinkarnationstherapie, dann meine ich hier eine effiziente 
Seelenarbeit mit dem Schatten im Jetzt. Als kundiger Therapeut führe ich Sie  
zielgerichtet durch Ihr Seelenlabyrinth und helfe Ihnen dabei, die wahren 
Hintergründe Ihrer (wiederkehrenden) Beschwerden und Leiden aufzudecken.

Wollen wir uns mit der Seele austauschen, dann geschieht dies meist über Bilder. Und Bilder
von früheren Leben dienen hier als Projektionsfläche von unbewussten Seeleninhalten. Auch
wenn diese Art der Innenschau kein Spaziergang ist, führt die intensive und berührende
Seelenarbeit jedoch direkt an die Wurzel des Problems heran. Und es ist nicht immer alles
Butterblume in der Welt der Seele – denn Seele macht nicht Halt vor Tabuthemen.

Der Schatten macht krank. Wie im echten Leben auch tauchen in den Bildern weitere Figuren auf. Im Verlauf
entwickelt sich eine Handlung. Einige Figuren wirken sympathisch, andere werden abgelehnt. Wir erleben uns
als ihr Opfer oder wehren uns gegen sie. Bekämpfen sie, um sich ihrer zu entledigen. Doch alle abgelehnten
Figuren sprechen von eigenen verdrängten Anteilen. Je mehr wir unternehmen diesen unliebsamen Figuren aus
dem Weg zu gehen, umso mehr laufen sie uns wie ein Schatten nach. Im Alltag machen sie sich dann über
Schicksalsschläge oder Körpersymptome bemerkbar – sie wollen sich wieder in Erinnerung bringen.

In tiefere Schichten der Seele geht es über das forcierte Atmen. Es hilft dabei, den Verstand in den Hintergrund
treten zu lassen und so mehr in das gefühlsmäßige Erleben zu gehen. Bei mir wird keine Historienforschung
betrieben - es geht mehr darum verbindlich mit seinen Seelenbildern zu werden. Während den Sitzungen werden alle
Erlebnisse direkt mitbekommen und es kann sich auch im Nachhinein an alles erinnert werden. Alle Sitzungen werden
für Sie auf CD aufgenommen – durch das Wiederanhören und das Führen eines Tagebuches wird ein innerseelischer
Transformationsprozess angestoßen.

Die bewusste Begegnung mit dem Schatten heilt. Während der Therapie begleite ich Sie professionell und Sie
gehen in einem geschützten Raum dorthin, wo lange in Ihrem Inneren Dunkelheit herrschte. Sie lernen Ihren 
Schatten bewusst kennen – bestenfalls auch zu lieben.

Engin Iktir ist Reinkarnationstherapeut der Münchner Schule. Seit 2006 hat er sich auf die Reinkarnationstherapie, die auf die Arbeiten und Lehren von Thorwald Dethlefsen zurückgeht, spezialisiert. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Julia Povel arbeitet er in eigener Praxis in Frankfurt am Main. Beide bieten bundesweit Reinkarnationstherapie in Einzelsitzungen, Paarsitzungen und Seminaren an. Auch schön zu lesen: www.enginiktir.de 

 

Kurstermine

 am Sa. 31.10.2020
 (Plätze frei)
 Sa. 28.11.2020
 (Plätze frei)
 12. & 13.06. + 03.& 04.07.2021
 (Plätze frei)

Direktkontakt

 Sie erreichen mich in den Bürozeiten von
 Mo. bis Sa. ab 12:30h
 über 069 958 64 828 bzw. 

Therapeuten-Ausbildung

Nächster Ausbildungszyklus zum Reinkarnationstherapeuten (RTA-2021) in Frankfurt a.M. beginnt am 31.10.2020
Plätze frei - Anmeldung möglich - Mehr Informationen und Anmeldung hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.